Angebot merken

Winter-Zauberland

Das Edelweiss der Volksmusik zu Gast im Winter-Zauberland

01.02. - 01.02.2020 (1 Tag)

Buchungspaket
01.02.2020 (Winter-Zauberland Emmerich)
1 Tag
Tagesausflug
55,00 €

Winter-Zauberland

Das Edelweiss der Volksmusik zu Gast im Winter-Zauberland

Die glitzernde Revue aus Musik, Varieté und Parodie geht in eine neue Saison. Diesmal ist „Das Edelweiß der Volksmusik“ zu Gast im WINTER-ZAUBERLAND. Das Publikum erwartet ein farbenfrohes Feuerwerk der Extraklasse aus Musik, Magie, Komik und jeder Menge Spaß.

1. Tag: Anreise nach Emmerich

Fahrt im modernen Fernreisebus zum Stadttheater Emmerich. Gegen 15.00 Uhr ist Einlass zur Veranstaltung. Beginnum 16.00 Uhr. Es erwartet Sie ein buntes Programm! Viel Spaß! Gegen 19.30 / 20.00 Uhr treten Sie gutgelaunt die Heimreise an. Rückkunft am Abend.

Es erwarten Sie folgende Stars & Sternchen:

Bert Beel - Der Starparodist und Kult-Moderator aus Berlin

Moderation, Präsentation und Gesang - Fast ist man geneigt, ihn als Berliner Institution zu bezeichnen, was dem eher zurückhaltenden Sänger und Entertainer Bert Beel allerdings nicht wirklich gefallen würde. Ein Berliner Original ist er zweifelsohne.

Edward Simoni - Der Magier der Panflöte

Der in Polen aufgewachsene Edward Simoni begann im Alter von sieben Jahren auf der staatlichen Musikschule in Beuthen mit Violin- und Klavierunterricht. Durch Zufall gelangte er an die Panflöte. Fasziniert von diesem Instrument, erlernte er ihr Spiel autodidaktisch und kreierte somit seinen unverkennbaren Sound.

Angelique & Kavalier – Hut für Hut Typen mit Witz und Charakter

Vor einer großartigen Leistung zieht man den Hut, kurz „Chapeau!“. Was aber macht man, wenn die großartige Leistung exakt auf der Arbeit mit eben dem besagten jahrhundertealten Modeaccessoire selbst beruht? Zieht man dann den Hut vor dem Hut, kurz „Chapeau! Chapeau“? Ja, so ist es! Diese Kunstform hat natürlich auch einen offiziellen Namen: „Chapeaugraphie“.

Takeo Ischi - Der Meisterjodler aus Japan

Aus Liebe zur Musik gehörte er schon in der Schule einer Gesangsgruppe an, in der er die alpenländische Folklore kennen und lieben lernte. Takeo war so begeistert vom Jodeln, dass er bereits zuhause in Tokio fleißig übte und bald im japanischen Fernsehen als Jodler und Alphorn-Bläser auftrat. Während eines Sprach-Aufenthaltes in Deutschland wurde Takeo bei einem Biergarten-Besuch vom Wirt entdeckt, der ihn vom Fleck weg für 3 Monate engagierte. Die Karriere als jodelnder Japaner war nicht mehr aufzuhalten!

Die Vaiolets - Die goldenen Stimmen aus Südtirol

Seit mittlerweile über 40 Jahren ist der Name „Die Vaiolets“ aus der volkstümlichen Szene nicht mehr wegzudenken. Gegründet wurden die Vaiolets von Klaus Ebner, welcher gemeinsam mit seinem Bruder Dieter und seiner Schwester Christine, damals im elterlichen Weinkeller zum Tanz aufspielten

Judith & Mel - Das Volksmusik-Traumpaar aus dem hohen Norden

Mit dem Lied „Land im Norden“ und der damit verbundenen Teilnahme am Finale des „Grand Prix der Volksmusik“ im Jahr 1990 begann die atemberaubende Karriere des Heimatduos Judith & Mel. Es folgten zahlreiche Siege in den TV-Hitparaden von ARD und ZDF (Judith & Mel gewannen in den meisten volkstümlichen Hitparaden überhaupt!), allen voran der sensationelle Sieg in der „ZDF-Super-Hitparade“ mit dem Titel „Die Zeit vergeht“. Trotz ihrer außergewöhnlichen und kometenhaften Karriere sind die beiden ein bodenständiges Paar geblieben, denen der Kontakt zu ihren Fans ganz oben auf der Prioritätenliste steht.

Michel van Dam ist in Emmerich auch dabei!

Hinweis: Abweichend von unseren Bedingungen kann die Fahrt nach Buchung nicht mehr kostenfrei storniert werden. Es gelten die Stornierungsbedingungen der Mehrtagesfahrten.

Inklusive:
  • Fahrt im mod. Fernreisebus
  • Eintrittskarte PK 1